Direkt zum Inhalt
Von Archivportal-D
Das LWL-Archivamt für Westfalen beherbergt das Archiv des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und das Westfälische Literaturarchiv. Darüber hinaus ist das Archivamt zuständig für die aktive archivfachliche Beratung der öffentlichen, nicht-staatlichen Archive in Westfalen-Lippe.
Von Archivportal-D
Das Sächsische Staatsarchiv wurde nach dem „Gesetz zur Modernisierung der Sächsischen Verwaltung und zur Vereinfachung von Verwaltungsgesetzen“ zum 1.1.2005 gebildet. Es umfasst die Abteilungen Zentrale Aufgaben/Grundsatz (mit Archivzentrum Hubertusburg), Hauptstaatsarchiv Dresden (mit Staatsfilialarchiv Bautzen), Staatsarchiv Leipzig, Staatsarchiv Chemnitz und Bergarchiv Freiberg.
Von Archivportal-D
Nach zahlreichen anderen Landeskirchen gründete 1994 die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ein eigenes Archiv. Genutzt werden hier vor allem die Kirchenbücher aus fast allen Gemeinden der EKKW.
Von Archivportal-D
Das Stadtarchiv besteht aus dem Endarchiv, dem Bauaktenarchiv und dem Verwaltungsarchiv (Zwischenarchiv). Insgesamt verwahrt es gegenwärtig etwa 7 500 lfm. Archiv-, Schrift- und Sammlungsgut.
Von Archivportal-D
Das Stadtarchiv Hof wurde 1931 eingerichtet, zunächst unter der nebenamtlichen Leitung eines promovierten Historikers, der hauptberuflich als Religionslehrer tätig war. Im Laufe der folgenden Jahrzehnte hat sich der Betrieb ausgeweitet...