Direkt zum Inhalt
By Archivportal-D

Das Landeskirchliche Archiv Kiel, bis Pfingsten 2012 das Nordelbische Kirchenarchiv, ist einer der drei Standorte des Landeskirchlichen Archivs der Nordkirche. Es beherbergt die Bestände der ehemaligen Landeskirchen Eutin, Hamburg, Lübeck

By Archivportal-D

Der Archivverbund Bautzen besteht aus dem Stadtarchiv und dem Staatsfilialarchiv. Das Stadtarchiv beherbergt die Überlieferung der städtischen Verwaltung vom 13. Jahrhundert bis zur Gegenwart sowie vielfältige Unterlagen der eingemeindeten Ortschaften.

By Archivportal-D

Das Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main, bis 1992 „Stadtarchiv“ genannt, ist eines der bedeutendsten deutschen Kommunalarchive und blickt auf eine belegbare Historie von rund 600 Jahren zurück.

By Archivportal-D

Das Sächsische Staatsarchiv wurde nach dem „Gesetz zur Modernisierung der Sächsischen Verwaltung und zur Vereinfachung von Verwaltungsgesetzen“ zum 1.1.2005 gebildet. Es umfasst die Abteilungen Zentrale Aufgaben/Grundsatz (mit Archivzentrum Hubertusburg), Hauptstaatsarchiv

By Archivportal-D

Nach zahlreichen anderen Landeskirchen gründete 1994 die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ein eigenes Archiv. Genutzt werden hier vor allem die Kirchenbücher aus fast allen Gemeinden der EKKW.